Nokomis Engagement für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Datenschutzrichtlinie

1. PERSÖNLICHE INFORMATIONEN UND SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Das Unternehmen verpflichtet sich, die bei Bestellungen erfassten personenbezogenen Daten jedes Benutzers zu schützen. Alle personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

 

Der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass das Unternehmen personenbezogene Daten über ihn sammeln und verarbeiten darf, ausschließlich für die unten aufgeführten Zwecke in Übereinstimmung mit der Vertraulichkeitsrichtlinie des Unternehmens, die auf der Website zugänglich sind und dem Benutzer zur Verfügung gestellt werden. „Benutzer bei der Bestellung.

 

Wenn sich der Benutzer dafür entscheidet, bestimmte obligatorische personenbezogene Daten nicht anzugeben, kann er zwar bestimmte Teile der Website besuchen, aber möglicherweise nicht auf bestimmte Optionen, bestimmte Programme, bestimmte Angebote und bestimmte Dienste zugreifen, die eine Interaktion mit ihm und deren Nutzung erfordern Ihre persönlichen Daten.

 

1.1 Erhebung personenbezogener Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen erfassen:

  • Wenn Sie das Registrierungsformular ausfüllen, erstellen Sie im Abschnitt „Konto erstellen“ ein Kundenkonto für den Benutzer, mit dem er sich mit der Website verbinden und Produkte und maßgeschneiderte Produkte kaufen kann. Zu diesem Zweck erhebt und verarbeitet das Unternehmen folgende Daten: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Passwort, Firma, Liefer- und Rechnungsadresse, Land, Privat- und Mobiltelefonnummer, Name der Adresse.
  • Wenn der Benutzer über den Abschnitt „Kontakt“ eine Anfrage sendet, indem er ein Online-Formular ausfüllt. Die zu diesem Zweck erhobenen Daten sind: Betreff der Anfrage, E-Mail-Adresse, Bestellnummer und die Nachricht des Nutzers.
  • Wenn der Nutzer freiwillig personenbezogene Daten über ihn bereitstellt, insbesondere über kostenlose Formulare oder Anhänge zu seiner Nachricht im Abschnitt „Kontakt“. Der Nutzer verpflichtet sich, wahrheitsgemäße Informationen zu übermitteln, die die Interessen oder Rechte Dritter (insbesondere deren geistige Eigentumsrechte) nicht beeinträchtigen.
  • Wir können auch Protokolldateien verwenden. Zu den in den Protokolldateien enthaltenen Informationen gehören Internet Protocol (IP)-Adressen, Browsertyp, Internet Service Provider (ISP), Systemdatum/-zeit, Ursprungs- und Zielseiten, angeklickte Seiten und alle anderen Informationen, die Ihr Browser uns möglicherweise liefert. Wir können diese Informationen insbesondere zur Verwaltung der Website oder zur Verfolgung der Bewegungen des Benutzers auf der Website verwenden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass elektronische Identifikationsdaten die Identifizierung Ihres Verbindungsterminals oder der auf der Website während Ihrer Navigation aufgerufenen Seiten ermöglichen und im Allgemeinen nicht ausreichen, um Sie anhand Ihres Namens zu identifizieren.
  • Google Analytics: Die Website verwendet möglicherweise ein Tool namens „Google Analytics“, um Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln. Google Analytics sammelt Informationen darüber, wie oft Benutzer diese Website besuchen, welche Seiten sie besucht haben und welche anderen Websites sie besucht haben, bevor sie auf diese Website gelangten. Wir nutzen die von Google Analytics erhaltenen Informationen, um die Website und unsere Produkte zu betreiben und zu verbessern. Wir verknüpfen die von Google Analytics erfassten Informationen nicht mit personenbezogenen Daten. Die Möglichkeit von Google, von Google Analytics gesammelte Informationen über Ihre Besuche auf unserer Website zu verwenden und weiterzugeben, wird durch die Nutzungsbedingungen von Google Analytics, verfügbar unter www.google.com/analytics/terms/us.html, und die Datenschutzrichtlinie von Google eingeschränkt unter www.google.com/policies/privacy/. Mehr darüber, wie Google speziell im Zusammenhang mit Google Analytics Daten erhebt und analysiert, erfahren Sie unter www.google.com/policies/privacy/partners/. Sie können die Nutzung Ihrer Daten durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Wenn Sie freiwillig personenbezogene Daten über sich selbst angeben, insbesondere wenn es sich um Multimedia-Inhalte (Fotos, Videos usw.) handelt, verpflichten Sie sich, korrekte Informationen zu übermitteln und die Interessen oder Rechte Dritter (insbesondere deren geistiges Eigentum) nicht zu beeinträchtigen Rechte).

 

1.2 Verwendung personenbezogener Daten

Das Unternehmen erhebt und verarbeitet nur personenbezogene Daten des Nutzers, für die es eine Rechtsgrundlage hat. Zu den Rechtsgrundlagen gehören die Einwilligung des Nutzers (wenn der Nutzer seine Einwilligung erteilt hat), der Vertrag (wenn die Verarbeitung von Daten für die Ausführung eines zwischen dem Unternehmen und dem Nutzer oder zwischen unseren Partnern und Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich ist, z (z. B. um die angeforderten Produkte und kundenspezifischen Produkte bereitzustellen) und „berechtigte Interessen“.

 

Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten der Einwilligung des Nutzers unterliegt, hat dieser das Recht, die Einwilligung jederzeit zu verweigern oder zu widerrufen; Wenn sich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf berechtigte Interessen bezieht, hat der Nutzer das Recht, Widerspruch einzulegen. Bei Fragen zu den Rechtsgrundlagen, auf die sich das Unternehmen bei der Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten stützt, können Sie sich jederzeit per E-Mail, Post oder Telefon an unseren Kundenservice wenden .

 

Die Informationen, die der Benutzer auf der Website mitteilt, ermöglichen es dem Unternehmen:

  • Identifizieren und authentifizieren Sie den Benutzerzugriff auf die Website;
  • Den Kaufvertrag ausführen und die Lieferung der vom Benutzer gekauften Produkte und maßgeschneiderten Produkte sicherstellen;
  • Informieren Sie den Benutzer über Produkte und maßgeschneiderte Produkte;
  • Vom Benutzer gesendete Fragen oder Anfragen bearbeiten;
  • Senden Sie dem Benutzer mit seiner Zustimmung Nachrichten mit Werbe- oder Geschäftsanbahnungscharakter über alle geeigneten Kommunikationskanäle, insbesondere E-Mails, SMS usw.;
  • Ermöglichen Sie dem Benutzer, von Werbeaktionen zu profitieren.
  • Übermitteln Sie den Newsletter, den der Benutzer abonniert hat.
  • Verbessern Sie unsere Website in Bezug auf Navigation und Funktionalität.
  • Probleme auf der Website diagnostizieren und beheben.

Das Unternehmen garantiert die Vertraulichkeit der vom Benutzer erfassten personenbezogenen Daten. Das Unternehmen kann jedoch verpflichtet sein, diese personenbezogenen Daten ganz oder teilweise an Drittanbieter weiterzugeben, um die Durchführung seiner Tätigkeit zu erleichtern und den Nutzern die Website sowie ihre Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen.

Diese Informationen können in andere Länder übertragen werden. Das Unternehmen ist bestrebt, verantwortungsvoll zu handeln und nur mit Drittanbietern zu interagieren, die über eine Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten verfügen, die ihre eigene Verarbeitung personenbezogener Daten regelt, und die ein angemessenes Schutzniveau im Hinblick auf die Anforderungen der europäischen Datenschutzbestimmungen (und insbesondere der EU-Datenschutzbestimmungen) gewährleisten Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016, bekannt als „DSGVO“). In allen Fällen verlässt sich das Unternehmen auf vertragliche Mechanismen und verbindliche rechtliche Verfahren, um personenbezogene Daten rechtmäßig über EWR-Grenzen hinweg zu übertragen und diese Datenströme zu sichern.

 

Das Unternehmen wird die personenbezogenen Daten des Nutzers nur dann an einen dritten Handelspartner weitergeben, wenn zuvor dessen Zustimmung zur Weitergabe dieser Informationen eingeholt wurde (z. B. für eine besondere Werbeveranstaltung).

 

Das Unternehmen kann schließlich dazu verpflichtet werden, alle oder einen Teil der persönlichen Daten des Benutzers oder anderer Informationen, die der Benutzer über die Website übermittelt hat, offenzulegen, wenn es der Ansicht ist, dass die Offenlegung dieser Informationen hilfreich sein kann oder vernünftigerweise notwendig ist. :

  • Einhaltung von Gesetzen oder Vorschriften;
  • die Durchführung etwaiger Gerichtsverfahren;
  • um auf jede Anfrage einer Justizbehörde oder einer gesetzlich befugten Verwaltungsbehörde zu antworten, die die Übermittlung dieser Daten gemäß den geltenden Rechtsvorschriften verlangt;
  • um unsere Allgemeinen Verkaufsbedingungen durchzusetzen;
  • um einen Betrug oder ein Sicherheitsproblem zu erkennen, zu verhindern oder zu beheben;
  • um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der Website, ihrer Benutzer oder der Öffentlichkeit im Allgemeinen zu schützen.

 

Das Unternehmen verpflichtet sich jedoch, den Benutzer unter den in der geltenden Gesetzgebung vorgesehenen Bedingungen zu benachrichtigen.

Zur Erfüllung seiner vertraglichen Pflichten kann das Unternehmen diese Daten an von ihm kontrollierte Unternehmen und deren Tochtergesellschaften übermitteln, sofern diese Unternehmen denselben Verpflichtungen aus der Vertraulichkeitsrichtlinie oder Vertraulichkeitsregeln unterliegen, die einen mindestens gleichen Datenschutz gewährleisten .

 

Schließlich kann das Unternehmen die personenbezogenen Daten des Nutzers im Rahmen eines Verkaufs, einer Fusion oder Übernahme oder zur Vorbereitung dieser Ereignisse weitergeben. Jeder Dritte, der das Unternehmen ganz oder teilweise kauft, ist berechtigt, diese Daten zu verwenden, jedoch nur in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie und nachdem er den Benutzer ordnungsgemäß über diese Aktivitätsübertragung informiert hat. Dem kann jeder Nutzer selbstverständlich widersprechen, indem er seine gesetzlichen Rechte wie nachfolgend beschrieben ausübt.

 

In jedem Fall wird das Unternehmen NOKOMIS WEBSTORE sein Bestes tun, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der bei der Übermittlung an die oben genannten Personen erfassten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

 

1.3 Aufbewahrung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden vom Unternehmen für einen Zeitraum aufbewahrt, der nicht länger ist als die Dauer, die für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet werden, erforderlich ist, und zwar in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen (insbesondere, aber nicht ausschließlich, den im Gesetzbuch vorgesehenen). Handelsgesetzbuch, Bürgerliches Gesetzbuch und Verbrauchergesetzbuch).

 

Das Unternehmen kann jedoch bestimmte personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, und zwar ausschließlich zum Zweck der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder der Beantwortung etwaiger Fragen oder Beschwerden, die nach Beendigung des Vertragsverhältnisses mit seinen Partnern oder dem betreffenden Nutzer an das Unternehmen gerichtet werden .

 

1.4 Facebook und YouTube

NOKOMIS WEBSTORE veröffentlicht zu seiner Tätigkeit eine Informations- und Präsentationsseite auf Facebook sowie einen Kanal auf YouTube. Sie können diesen Seiten folgen, indem Sie den „Gefällt mir“-Button (auf Facebook) oder „Abonnieren“ (auf YouTube) wählen. Ihre persönlichen Daten, die Sie in Ihrem Profil als öffentlich und zugänglich angegeben haben, können dann von NOKOMIS WEBSTORE erfasst werden.

 

Klicken Sie hier für einen Wikihow-Artikel zum Aktivieren und Deaktivieren des Zugriffs auf Ihre Daten auf Facebook.

 

Klicken Sie hier für die Regeln zum Ändern der Datenschutzeinstellungen von Google/Youtube.

 

1.5 An- und Abmeldung zu unserem Newsletter

Die Website bietet Ihnen die Möglichkeit, kostenlos einen Newsletter zu abonnieren, um Informationen über unsere Produkte, unsere neuen Produkte und unsere Neuigkeiten zu erhalten.

 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn abbestellen, indem Sie einfach auf den Link „Abbestellen“ am Ende des Newsletters klicken. Ihre Anfrage gilt erst dann als berücksichtigt, wenn Sie eine Bestätigungsnachricht erhalten. Wenn Sie keine Bestätigungsnachricht erhalten, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst und geben Sie die E-Mail-Adresse für die Abmeldung an.

 

1.6 Sicherheitsmaßnahmen

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir befolgen die in unserer Branche allgemein geltenden Sicherheitsstandards, einschließlich der Anwendung geeigneter administrativer, physischer und technischer Maßnahmen, und halten uns an die geltenden französischen und europäischen Gesetze zum Schutz der von uns erfassten personenbezogenen Daten.

 

Mitarbeiter von NOKOMIS WEBSTORE, die aufgrund ihrer Aufgaben Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben, verpflichten sich, diesbezüglich größtmögliche Vertraulichkeit zu wahren.

 

Allerdings ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder Methode der elektronischen Speicherung zu 100 % sicher. Auch wenn wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, haben wir daher keine Kontrolle über die mit dem Betrieb des Internets verbundenen Risiken und machen Sie auf mögliche Risiken im Hinblick auf einen gelegentlichen Datenverlust oder eine Verletzung der Vertraulichkeit der dadurch übertragenen Daten aufmerksam Netzwerk.

 

Wenn Sie Fragen zur Sicherheit des Dienstes haben, können Sie sich an den Kundendienst wenden .

 

1.7 Links und Interaktionen mit Websites Dritter

Die Website ermöglicht Ihnen möglicherweise die Interaktion mit Websites Dritter oder enthält Links zu anderen Websites, mobilen Anwendungen und Diensten Dritter, die nicht unser Eigentum sind oder von uns kontrolliert werden (jeweils ein „ Dienst Dritter “). Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt der Dienste Dritter. Bitte beachten Sie, dass der Drittanbieterdienst möglicherweise Informationen über Sie sammelt. Wir empfehlen Ihnen daher, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien jedes Drittanbieterdienstes zu lesen, mit dem Sie interagieren möchten.

 

1.8 Ausübung der Nutzerrechte Ausübung der Nutzerrechte

Gemäß der geltenden Gesetzgebung, insbesondere dem Gesetz Nr. 78/17 vom 6. Januar 1978, bekannt als „Informatique et Libertés“, und der DSGVO, hat der Nutzer ein Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung seiner personenbezogenen Daten. sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit ihrer Daten.

Er hat außerdem das Recht, aus legitimen Gründen der Verarbeitung seiner Daten durch das Unternehmen zu widersprechen und eine Beschwerde bei der CNIL einzureichen.

Der Nutzer kann seine gesetzlichen Rechte jederzeit ausüben, indem er seine Anfrage per E-Mail, per Post oder telefonisch an den Kundendienst sendet .

 

Damit das Unternehmen dieser Anfrage nachkommen kann, muss der Benutzer ihm die für seine Identifizierung erforderlichen Elemente zusenden: Name, Vorname, E-Mail und möglicherweise seine Postanschrift.

 

Nach der Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten kann der Nutzer diese nicht wiederherstellen. Darüber hinaus kann das Unternehmen dem Benutzer nicht garantieren, dass eine solche Löschung es ermöglicht, persönliche Inhalte oder Informationen, die der Benutzer andernfalls hätte veröffentlichen können, vollständig zu entfernen.

 

1.9 Nutzung der Daten im Falle einer Übernahme oder eines Kontrollwechsels über den NOKOMIS WEBSTORE

Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Geschäfts können wir Tochtergesellschaften oder Aktivitäten verkaufen oder erwerben. Bei solchen Transaktionen können Kundeninformationen zu den übertragenen Vermögenswerten gehören, unterliegen jedoch weiterhin den in dieser Richtlinie zu personenbezogenen Daten eingegangenen Verpflichtungen.

 

Darüber hinaus könnten personenbezogene Daten im Falle eines Kontrollwechsels in unserem Unternehmen, einer Übernahme, eines Sammelverfahrens oder eines Verkaufs der Vermögenswerte unseres Unternehmens an Dritte weitergegeben werden.

 

1.10 Datenschutzrichtlinie für Minderjährige

Die Website richtet sich nicht an Minderjährige, ist jedoch nicht Erwachsenen vorbehalten, da sie keine für Minderjährige unter 18 Jahren verbotenen Inhalte enthält.

 

Die Formulare und Fragebögen auf der Website dienen nicht dazu, Informationen über Minderjährige zu sammeln. Wenn auf der Website Informationen über einen Minderjährigen erfasst werden, hat der gesetzliche Vertreter des Minderjährigen die Möglichkeit, Kontakt mit uns aufzunehmen, um diese Informationen zu berichtigen, zu ändern oder zu löschen (siehe Artikel 6 – Rechte des Einzelnen in Bezug auf personenbezogene Daten).

 

1.11 Fragen / Kontakt

Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Richtlinie zu personenbezogenen Daten oder zur Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten über Sie erheben und verwenden, können Sie sich per E-Mail, Post oder Telefon an den Kundendienst wenden .